Schulanfänger der Kindertagesstätte „Löwenzahn“ mit dem Nachtwächter auf Tour

03.07.2017

Einen interessanten und spannenden Abschluss ihrer Kita-Zeit erlebten die Schulanfänger der Kindertagesstätte „Löwenzahn“ am 15. Juni: Gemeinsam mit Nachtwächter Hannes Negenborch erkundeten sie die Nienburger Geschichte.

Kaum jemand kennt die Geschichte der alten Grafenstadt besser als ihr Nachtwächter. Hannes Negenborch – außer Dienst heißt er übrigens Jürgen Heckmann – erwartete die Kinder bereits in seinem historischen Gewand an der Martinskirche, wo die spannende Zeitreise begann: In der Martinskirche lauschten die Kinder den Erzählungen über längst vergangene Zeiten. Im Rathaus wurde anhand eines großen Modells das alte Nienburg gezeigt und die Kinder sahen, wie klein die Stadt früher war. An der Weser entlang ging es zum Stockturm. Dieser beeindruckte die Kinder besonders, wurde er doch früher auch als Gefängnis genutzt.
Die Jungen und Mädchen lauschten aufmerksam den Geschichten des Nachtwächters und ließen die Stadtführung beim gemeinsamen Eis essen mit guter Laune ausklingen.

 
 
 

© 2010 Lebenshilfe Nienburg gemeinnützige GmbH - Südring 13, 31582 Nienburg / Weser - Tel.: 05021 6045-0 - Fax: 05021 6045-45 - info@lebenshilfe-nienburg.de