Heilpädagogische Frühförderung

Gipfelstürmer brauchen ein Basislager

Pädagogische Einzel- und Gruppenfrühförderung

Heilpädagogische Frühförderung beinhaltet, von der Persönlichkeit des Kindes ausgehende Ansätze zu entwickeln, die die kindlichen Eigenkräfte ansprechen und unterstützen. Das bedeutet, das Kind in seiner Familie und anderen sozialen Umfeldern bei der Bewältigung seiner Entwicklungsaufgaben individuell zu begleiten. Die Fördereinheiten finden in der Familie, in der Kindertagesstätte oder in den Räumen der Flexiblen Hilfen in Nienburg statt.

Das Kind drückt sich über seine Motorik aus und existiert durch sie.
(Pascale Didriche)

Wahrnehmen, Fühlen und Denken sind Teil des Handelns. Psychomotorik ist ein pädagogisch-therapeutisches Konzept, das diese Verknüpfung von körperlichen und geistigen Prozessen in der Bewegung hervorhebt. Durch die Bewegung lernen wir uns selbst, unsere Umwelt und unsere Mitmenschen kennen.

Im Vordergrund steht die ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung des Kindes.

  • Durch Bewegung kann ein Kind die eigenen Kräfte und Stärken entdecken und ein positives Selbstbild aufbauen.
  • Im Spiel wird das Kind ermutigt, sich auf neue Erfahrungen einzulassen und seine Entwicklung selbst zu steuern. Es lernt, an der Bearbeitung von Schwächen mitzuarbeiten.
  • Im fröhlichen Miteinander in einer Gruppe etwa gleichaltriger Kinder erweitert es seine Fähigkeiten zur Kommunikation und zum selbständigen Handeln.

Lernziele aus den Bereichen der Selbst-, Sozial- und Umwelterfahrung können sein:

  • durch Bewegung den Körper beherrschen
  • die körperlichen, geistigen und emotionalen Ausdrucksmöglichkeiten entfalten
  • die eigenen Fähigkeiten einschätzen lernen und erweitern
  • Fantasie entwickeln
  • die Umwelt mit allen Sinnen entdecken
  • verschiedene Materialien erkunden und ihre Verwendungsmöglichkeiten ausprobieren
  • Vertrauen entwickeln
  • sich gegenseitig helfen und Verantwortungsgefühl stärken
  • Ängste und Aggressionen abbauen
  • den Umgang mit Regeln lernen
  • verschiedene Rollen ausprobieren
  • miteinander spielen und Spaß haben.

Wir sind ein multiprofessionelles Team aus den Fachrichtungen:
Pädagogik, Psychologie, Sozial-/Heilpädagogik und Therapien

Der zertifizierte organisatorische Rahmen gewährleistet einen reibungslosen Ablauf.
Die Fachkräfte bilden sich regelmäßig fort. Der interdisziplinäre Fachaustausch findet kontinuierlich in Dienstbesprechungen, kollegialen Fallberatungen und Supervisionen statt.


 
Kontakt

Bärbel Augurzky

Einrichtungsleiterin

fruehfoerderung@lebenshilfe-nienburg.de

Kinder, Jugend und Familie

Kräher Weg 21

31582 Nienburg

Tel. 05021 6076982

Fax 05021 6076985

 
 
 
 

© 2010 Lebenshilfe Nienburg gemeinnützige GmbH - Südring 13, 31582 Nienburg / Weser - Tel.: 05021 6045-0 - Fax: 05021 6045-45 - info@lebenshilfe-nienburg.de