Die Hilfe zur angemessenen Schulbildung

Es ist normal, verschieden zu sein.

Die Hilfe zur angemessenen Schulbildung

Die Hilfe zur angemessenen Schulbildung wendet sich an Familien mit Kindern / Jugendlichen mit körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderungen in allen Schulformen.
Beantragt wird die Dienstleistung beim örtlichen Leistungsträger für Eingliederungs- oder Jugendhilfe.
Die professionelle Unterstützung der zielgleichen, zieldifferenten oder integrativen Beschulung beinhaltet pädagogische/therapeutische Hilfen, Begleitung und Assistenz in Unterricht und Schulalltag.

 

Um für die Schüler eine angemessene Teilhabe am Unterricht zu ermöglichen, ist eine Auseinandersetzung mit den Rahmenrichtlinien der Schulen, den Lernzielen und der Methodik der einzelnen Klassen notwendig. Sie erfolgt durch einen regelmäßigen Austausch mit den jeweiligen Lehrkräften und ist Voraussetzung für eine kooperative Zusammenarbeit im Klassenverband.
Die Fachkraft kann die schulbegleitende Maßnahme sowohl im Klassenverband als auch in Einzel- oder Kleingruppenförderung durchführen.

Die "Hilfe zur angemessenen Schulbildung" beinhaltet

  • individuelle Förderung sowie Begleitung und Unterstützung des Schülers im Schulalltag
  • regelmäßigen Austausch mit den Lehrkräften und Beteiligung an Schulveranstaltungen
  • Zusammenarbeit mit den Eltern
  • regelmäßigen Austausch mit anderen heilpädagogischen Fachkräften zur Reflexion der eigenen Arbeit
  • Vor- und Nachbereitungszeit
  • Anfahrtsweg.

Wir sind ein multiprofessionelles Team aus den Fachrichtungen:
Pädagogik, Sozial-/Heilpädagogik und Therapien.

Der zertifizierte organisatorische Rahmen gewährleistet einen reibungslosen Ablauf.
Die Fachkräfte bilden sich regelmäßig fort. Der interdisziplinäre Fachaustausch findet kontinuierlich in Dienstbesprechungen, Fach- und Fallberatungen statt.


 
Kontakt

Hille Laue

Einrichtungsleiterin

autismus-ambulanz@lebenshilfe-nienburg.de

Kinder, Jugend und Familie
Mühlenstraße 7
31582 Nienburg
Tel. 05021 8941857
Fax 05021 8941852

 
 
 
 

© 2010 Lebenshilfe Nienburg gemeinnützige GmbH - Südring 13, 31582 Nienburg / Weser - Tel.: 05021 6045-0 - Fax: 05021 6045-45 - info@lebenshilfe-nienburg.de