Die Wohngruppe Bad Rehburg

Wohngruppe Bad Rehburg

Die Wohngruppe Bad Rehburg befindet sich im Zentrum und gleichzeitig am Waldrand des Ortes. Das Haus verfügt über 2 Etagen.
Im Erdgeschoss befinden sich der Gemeinschaftsraum, Küche, Bad, WC und 3 Bewohnerzimmer. Im Dachgeschoss sind 6 Bewohnerzimmer, zwei Bäder mit Dusche und WC.

Zusätzlich stehen Kellerräume und eine Garage für Fahrräder zur Verfügung.

Die Betreuung erfolgt über zwei Mitarbeiter/-innen der Lebenshilfe Nienburg gem. GmbH.
Zur Verbesserung der Mobilität ist in der Wohngruppe ein Fahrzeug stationiert.

Eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel besteht in Richtung Wunstorf und Nienburg.
Die medizinische Versorgung ist vor Ort und gut zu Fuß erreichbar.

Räumliche Ausstattung

Zur räumlichen Ausstattung einer Gruppe gehören Bewohnerzimmer mit einer Größe von 13 bis 18 m².
2 Bewohner/-innen teilen sich jeweils eine Nasszelle mit Dusche, 2 Waschbecken und 1 WC.
Die Gemeinschaftsräume gliedern sich auf in Wohn-Esszimmer, Aufenthaltsraum, Küche, Hauswirtschaftsraum, Terrasse.
Die Zimmer sind in der Regel möbliert mit Schrank, Bett, Schreibtisch, Stuhl. Die Zimmer können aber auch mit eigenen Möbeln eingerichtet werden.

Wohngruppenalltag

In der Wohngruppe werden alle Bewohner und Bewohnerinnen dazu angeleitet, ihren Alltag so selbstständig wie möglich zu gestalten. Einkaufen, kochen und andere anfallende hauswirtschaftliche Tätigkeiten werden gemeinsam mit Unterstützung durch die Mitarbeiter/-innen erledigt.
Einmal in der Woche findet eine Gruppenbesprechung statt. Im Mittelpunkt stehen dabei die Erstellung des Speiseplans, die Freizeitgestaltung, aber auch die Besprechung von aktuellen Konflikten und Ereignissen in der Gruppe. Jeder Bewohner und jede Bewohnerin hat die Möglichkeit, sich mit seinen/ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten einzubringen und damit dazu beizutragen, dass das Zusammenleben in einer Wohngemeinschaft gelingt.

Freizeit/Urlaub

Nach getaner Arbeit nehmen die Bewohnerinnen und Bewohner an Angeboten der örtlichen Vereine und anderer Organisationen teil (Spiel, Sport und Spaß). Auch werden gemeinsame Freizeitaktivitäten angeboten. Diese sind auf die Wünsche der Bewohner und Bewohnerinnen abgestimmt, z. B. Stadtbummel in Hannover, Bremen oder Nienburg, Kino- oder Schwimmbadbesuch. Die Urlaubsfahrten im Sommer führten die Bewohnerinnen und Bewohner schon in viele Orte in Deutschland und auch Flugreisen nach Griechenland, Bulgarien oder nach Mallorca wurden schon durchgeführt.
Jeder Bewohner und jede Bewohnerin entscheidet selbst, ob er/sie an einem solchen Angebot teilnimmt oder seinen/ihren Urlaub lieber individuell verbringen möchte.

 

Lebenshilfe Nienburg gemeinnützige GmbH
Wohngruppe Bad Rehburg
Marienhöhe 1
31547 Rehburg-Loccum
Tel. 05037 5383

 
 
Kontakt

Michael Morawietz

Leitung Wohnen Südkreis
Wohnheim Stolzenau
Sünkenberg 18
31592 Stolzenau

Tel. 05761 902761
Mobil 0170 5411468
morawietz@lebenshilfe-nienburg.de

 
 
 
 

© 2010 Lebenshilfe Nienburg gemeinnützige GmbH - Südring 13, 31582 Nienburg / Weser - Tel.: 05021 6045-0 - Fax: 05021 6045-45 - info@lebenshilfe-nienburg.de