Qualitätsmanagement

Gemeinsam besser werden!

Von der Kita bis zur Werkstatt – alle 26 Einrichtungen der Lebenshilfe Nienburg erfüllen höchste Qualitätsstandards. Sichtbares Zeichen ist das Gütesiegel des TÜV Nord. Die DIN-Norm ISO 9001:2015 belegt, dass wir unsere Aufgaben in allen Bereichen immer zuverlässig und nachvollziehbar erfüllen.

Das Leitbild ist die Grundlage unseres QM-Systems. Es bildet den Rahmen für die Weiterentwicklung und die Qualitätspolitik des Unternehmens. Ziel ist es, allen Anspruchsgruppen einen unmittelbaren Nutzen und Mehrwert zu bieten. Transparenz, Verbindlichkeit und Überprüfbarkeit sind die Kennzeichen der gemeinsam erarbeiteten Festlegungen.

Im Drei-Jahres-Rhythmus stellt sich das Unternehmen zur Rezertifizierung der Überprüfung durch einen externen Auditor. Jährlich finden außerdem Überwachungsaudits statt, um die Einhaltung der zugesagten Qualität sicherzustellen und nachzuweisen. 

Unseren hohen Qualitätsstandard erfüllen wir auch in der Bildung. Seit November 2012 ist der Berufsbildungsbereich nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung (AZAV) geprüft und zugelassen. Die Qualitätsbeauftragte unterstützt die Geschäftsführung beim Einsatz des Qualitätsmanagementsystems und seiner konsequenten Ausrichtung auf die Interessen der Kundinnen und Kunden.

Ideen? Kritik? Verbesserungsvorschläge? Sagen Sie es uns! Nur gemeinsam werden wir besser!

Die Arbeit der Lebenshilfe Nienburg gem. GmbH basiert auf hohen Standards in Bezug auf Qualität, Strukturen und Arbeitsabläufen. Alle Kundinnen und Kunden sowie Partnerunternehmen können sich darauf verlassen.

Fachdienste

  • Die Fachkraft für Arbeitssicherheit ist tätig u. a. bei der Einführung und Einhaltung von Maßnahmen des Arbeitsschutzes. Die Betriebsärztin unterstützt beim Gesundheitsschutz.
  • Der Datenschutzbeauftragte berät bei allen Dienstleistungen zu Fragen der Datensicherheit für Kundinnen/Kunden und Personal.